Baumpflege-Düsseldorf

Die E. Düsseldorf Baumpflege GmbH

wurde 1971 in Pulheim / Köln gegründet.
Heute, 45 Jahre später sind wir ein Fachbetrieb für alle Arbeiten rund um Baum und Garten.


Wir bieten Ihnen einen Rundum - Service!


Wir finden für Sie innovative und individuelle Lösungen zur perfekten Gestaltung Ihres Gartens- unsere Leistungen!

E.Düsseldorf Baumpflege GmbH
Geyener Straße 1
50259 Pulheim/Köln

Telefon: +49 (0) 2238 5 10 23
E-mail:
info(at)baumpflege-duesseldorf.de

Wie freuen uns auf Ihren Anruf!

Kontakt / Kontaktformular


Unser Firmensitz befindet sich in Pulheim, in zentraler Lage am westlichen Rand von Köln mit hervorragender Autobahnanbindung. Von hier aus erstreckt sich unser Aktionsradius im ganzen Rheinland.



E. Düsseldorf Baumpflege GmbH
Geyener Straße 1

50259 Pulheim

Telefon: +49 (0)2238 5 10 23
Telefax: +49 (0)2238 5 10 24


e-mail: info@baumpflege-duesseldorf.de


Kontaktformular

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.


An welchen Leistungen sind Sie interessiert?

Der Garten-Check


Der Gartencheck- bitte weiter!

Ist Ihr Garten noch im grünen Bereich?
Auf was muss ich im meinem Garten alles achten?

Das Gartenrecht


Das Gartenrecht- bitte weiter!

Pflanzabstände in Deutschland für-
Bäume, Obstbäume, Hecken, Sträucher & Obssträucher

Nachbarschaftsrecht, Miitagsruhe & mehr


Maschinenpark zahlt sich aus

DB-News 06/09- Maschinenpark zahlt sich aus

Die Firma E. Düsseldorf Baumpflege in Pulheim NRW

www.baumpflege-pulheim.de

hat schon frühzeitig auf die Kombination gut ausgebildeter und spezialisierter Mitarbeiter, in Kombination mit Spezial-Maschinen gesetzt

Das Unternehmen E. Düsseldorf
wurde 1971 gegründet.
Heute, fast 40 Jahre später, ist das Unternehmen ein anerkannter Fachbetrieb für alle Arbeiten rund um den Baum und Garten.
Innovative Lösungen für den Garten


Der Firmensitz befindet sich in Pulheim, in zentraler Lage am westlichen Rand von Köln mit hervorragender Autobahnanbindung. Von hier aus erstreckt sich der Aktionsradius im ganzen Rheinland. So können Arbeiten im gesamten Rhein-Ruhrgebiet durchgeführt werden.



Die Firma E. Düsseldorf Baumpflege ist im Kerngeschäft spezialisiert auf


Unsere Leistungen rund um den Baum

Unser Unternehmen arbeitet nach den Regeln der ZTV-Baumpflege (Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Baumpflege und Baumsanierung).

Die ZTV-Baumpflege repräsentiert den aktuellen Wissensstand der Baumpflege. Sie wird regelmäßig überarbeitet und nach dem neuesten Wissensstand sowie den Erfahrungen aus der Praxis erweitert.


Auszug unserer angebotenen Leistungen:


Visuelle Baumkontrolle

Unsere Mitarbeiter beraten Sie vor Ort individuell über notwendige und sinnvolle Pflegemaßnahmen, abgestimmt auf Ihre und die Bedürfnisse Ihres Baumes.

Erziehungs-/Aufbauschnitt

Schnittmaßnahme die an Jungbäumen durchgeführt wird, um einen der Funktion des Baumes entsprechenden Kronenaufbau zu erzielen. (Entfernen von Konkurrenztrieben und beschädigten Ästen)

Lichtraumprofilschnitt

Einkürzen von Grob- und Schwachästen im Bereich von Straßen und Wegen, um den für den Verkehr ausreichenden Raum freizustellen

Totholzbeseitigung

Ausschneiden von toten und gebrochenen Ästen

Allgemeiner Baumschnitt / Kronenpflege

Zur Vorbeugung von Fehlentwicklungen werden vorwiegend im Fein- und Schwachastbereich tote, kranke, gebrochene, beschädigte, sich kreuzende und reibende Äste ausgeschnitten.

Kronenauslichtung

Ausdünnen der Krone durch Entnahme gesunder Äste (z.B. zur Verringerung der Beschattung)

Kroneneinkürzung / Einkürzung von Kronenteilen

Aus statischen oder baumumfeldbedingten Gründen (z.B. Gefährdung der Bruch- / Standsicherheit) werden Äste im Grob- und Starkastbereich eingekürzt

Kronensicherungsschnitt

Extremer Rückschnitt an erhaltenswerten Bäumen mit begrenzter Lebenserwartung

Kronensicherung

Stabilisieren der Krone durch Verbinden von Ästen und Kronenteilen mit Seilsystemen zur Verhinderung einer Bruchgefahr

undefined


B a u m f ä l l u n g

Zum gefahrlosen Fällen von Bäumen stehen uns spezielle, auf die verschiedene Gegebenheiten angepasste Geräte und Methoden zur Verfügung (s. auch Fuhrpark).

In zugänglichen Bereichen ist ein Absetzen des Baumes mittels einer LKW-Teleskop-Hebebühne (bis zu einer Arbeitshöhe von 35 m) möglich.

An beengten Standorten kommen Teleskop-Hebebühnen auf Kettenfahrwerk (bis zu einer Arbeitshöhe von 30 m) zum Einsatz, die auf kleinem Raum Platz finden und auch auf Grund Ihres geringeren Gewichts bei Arbeiten z.B. auf Wiesen zum Einsatz kommen.

Ist selbst für die Kettenfahrzeuge der Platz nicht ausreichend, so sind Baumpflege- und Baumfällmaßnahmen mit Hilfe von seilunterstützter Klettertechnik möglich. Hierbei klettert der Baumpfleger, durch Seile gesichert, in den Baum und läßt die abgesägten Kronenteile -ebenfalls seilgesichert - zu Boden.

Eine gesonderte Leistung zur Baumfällung ist das Entfernen der Wurzel mittels einer Stubbenfräse. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn z.B. an gleicher Stelle eine Neupflanzung erfolgen oder dort ein Weg, Gebäude etc. entstehen soll.




G a r t e n u n d L a n d s c h a ft s b a u

Unsere landschaftsgärtnerischen Arbeiten im Bereich der Neu- und Umgestaltung von Garten- und Aussenanlagen umfassen:

Wegebau, Pflasterarbeiten
Erdbauarbeiten
Entwässerung
Zaunbauarbeiten
Raseneinsaat + Rollrasen
Pflanzung

Sowie im Bereich der Gartenpflege:

Baumpflege- und Baumfällarbeiten
Gehölz- und Heckenschnitt
Rasenschnitt + Rasenbelüftung
Pflanzflächenpflege
Düngung


Kaminholz und Brennholz

Verkauf ab Lager Pulheim
70,00 Euro inkl. MwSt. für
1 RM trockenes Kaminholz Hartholz.
Eine Lieferung ist möglich.

Kein Nadelholz / Weichholz
Kein SRM (Schüttraummeter)
sind nur 0,7 Raummeter (RM)
Sehr gut brennendes Laubholz
(Hartholz) mit schöner Flamme.
Holz ist ofenfertig gespalten:
ca.: 25 - 35 cm lang.
Hervorragender Brennwert.
Für alle Kaminöfen geeignet.
Günstig und Qualität
Billig ist etwas anderes.



H a c k s c h n i t z e l / H o l z s c h n i t z e l


Verkauf ab Lager Pulheim
12,00 Euro incl. MwSt. für
1 SRM Hackschnitzel.

Eine Lieferung ist möglich.




W a l d l e b e n - Anwendung bei Bäumen

Gießen Sie Waldleben an das untere Stammdrittel unterhalb des ersten Astansatzes, damit es von da langsam am Stamm herunterfließen kann. Hierfür eignet sich besonders gut eine Gießkanne ohne Brausemundstück. Die Poren der Rinde öffnen sich und saugen das Präparat auf. Zuerst sollte nur ein Teil, nach ca. 5-10 Minuten der Rest der Flüssigkeit aufgebracht werden. In dieser Zeit hat sich die Aufnahmefähigkeit der Rinde für das Produkt gesteigert. Ist die Rinde mit Belägen wie beispielsweise Moos verunreinigt, dann reinigen Sie die Rinde vor der Behandlung mit einer in Waldleben getränkten Bürste.

Wichtig für den Erfolg ist das ungehinderte Versickern von Waldleben im Wurzelbereich. Als Anhaltspunkt für den Umfang des Wurzelbereichs kann der Umfang der Baumkronen gelten.




D e r F u h r p a r k

Durch den aufeinander abgestimmten Fuhrpark sind viele Arbeiten am Baum, auch an unzugänglichen Stellen möglich kostengünstig möglich. So braucht z.B. bei der Entfernung von Ästen an Bäumen, oder beim zurückschneiden von Baumkronen das Grundstück nicht unbedingt betreten werden.

Zum gefahrlosen ausschneiden von morschen Ästen, oder zum Fällen von Bäumen stehen spezielle, auf die verschiedene Gegebenheiten angepasste Geräte und Methoden zur Verfügung. Das spart Zeit und Geld und ist somit günstig, also günstiger als Handarbeit.

In zugänglichen Bereichen ist ein Absetzen des Baumes mittels einer LKW-Teleskop-Hebebühne (bis zu einer Arbeitshöhe von 35 m) möglich.

An beengten Standorten kommen Teleskop-Hebebühnen auf Kettenfahrwerk (bis zu einer Arbeitshöhe von 30 m) zum Einsatz, die auf kleinem Raum Platz finden und auch auf Grund ihres geringeren Gewichts bei Arbeiten z.B. auf Wiesen zum Einsatz kommen.

Die Maschinen

?Teleskop-Hebebühnen auf MB LKW

Arbeitshöhen bis 30 m bzw. 35 m, mit einer seitlichen Reichweite von bis zu 27,40 m.

?Teleskop-Hebebühnen auf Gummiraupen-Fahrgestell

Arbeitshöhen bis 22 m bzw. 30 m, mit einer seitlichen Reichweite von bis zu 18,90 m. Bei einer Fahrzeugbreite von 1,45 m und max. Höhe von 2,30 m sind mit diesen Geräten Arbeiten auch in begrenztem Raum und durch das Gummiraupen-Fahrgestell sogar in unwegsamem Gelände möglich.

?Kran-Unimog

Bei einer seitlichen Auslage von 19 m ist dieses Gerät unentbehrlich, um mit geringem Arbeitsaufwand und entsprechend kostengünstig Kronen- und Stammteile auch über Hindernisse (Garagen,Mauern usw.) hinweg abzuheben und ohne aufwendigen Abtransport durch Hausflure oder Garagen zu entsorgen.

?Buschholzhacker

Zapfwellengetrieben an MB Unimog oder als Anhänger mit Zugmaschine (LKW 7,5 t) zur Zerkleinerung von Astwerk und Stammholz mit einem Durchmesser von bis zu 35 cm. Das Häckselgut kann wahlweise abgefahren werden oder als Abdeckung für Pflanzflächen vor Ort verbleiben.

?Stubbenfräsen

Zur Entfernung von Baumstümpfen und Wurzelstubben setzen wir in unserem Unternehmen Stubbenfräsen ein, die das Holz unterirdisch zerkleinern. Zurück bleibt ein Gemisch aus Oberboden, versetzt mit Holzspänen, die durch das Bodenleben vollständig zersetzt werden.
In Abhängigkeit von den örtlichen Gegebeheiten, hat sich der Einsatz der beiden folgenden Fräsen-Varianten bewährt:

?Stubbenfräse, zapfwellengetrieben an MB Unimog,
für Frästiefen bis 80 cm
Der Einsatz dieses Gerätes ist jedoch nur möglich bei ausreichend Stellfläche für den Unimog und ebenem Gelände. Sind diese Bedingungen nicht gegeben, verwenden wir eine

?Stubbenfräse, selbstfahrend mit Dieselmotor betrieben.
Durch ihre geringe Breite von 90 cm ist sie in der Lage, durch jedes Gartentor zu fahren und kann auch - bedingt - in unebenem Gelände eingesetzt werden. Ihre Frästiefe reicht bis 40 cm

Leisungen

Baumpflege
Baumkontrolle
Baumfällung
Baum-Stumpf Beseitigung
Baum-Wurzeln entfernen
Garten und Landschaftsbau
Wegebau, Pflasterarbeiten
Erdbauarbeiten
Entwässerung
Zaunbauarbeiten
Raseneinsaat + Rollrasen
Pflanzung
Bodenanalysen
Kaminholz und Brennholz nach... liefern

Kontakt zu E. Düsseldorf


E.Düsseldorf Pulheim.

Neu ist auch der Verkauf von Kaminholz und Brennholz, sowie von Hachschnitzeln.

Bei der Herstellung wir genau darauf geachtet welche Holzsorten zur Herstellung von Kaminholz verwendet werden. Die Trocknung geschieht unter luftigen Schuppen.


Die Restfeucht liegt beim Verkauf bei 15-20%, dann wird der höchste Brennwert erreicht. Begriffe wie Raummeter, Festmeter, Schüttraummeter werden nicht verwechselt.

E.Düsseldorf liefert Kaminholz in gesamt NRW. Die Kamin und Brennholzlieferung geht also über Pulheim weit hinaus. So sind Kaminholzlieferungen, oder Brennholzlieferungen in Köln, Bonn, Neuss, Grevenbroich, Leverkusen und anderen Städten in NRW möglich.

Das gilt auch für alle Baum- und Gartenarbeiten, selbst ein Heckenschnitt oder Heckenschnitte werden in ganz NRW erledigt.

Wie ist der Ablauf vom Angebot bis zur Ausführung:

Sie rufen uns an oder schicken uns eine Email

Wir vereinbaren einen gemeinsamen Ortstermin (Wir sprechen über ihre Wünsche)

Vor Ort berät Sie unser Gärtnermeister Michael Uhde über mögliche/erforderliche Maßnahmen

Wir erstellen Ihnen ein kostenfreies Angebot nach Ihren Wünschen und Vorgaben

Für Rückfragen zu unserem Angebot stehen wir jederzeit gerne telefonisch zur Verfügung

Gerne besprechen wir das Angebot gemeinsam am Objekt
Wenn Ihnen unser Angebot zusagt beauftragen Sie uns telefonisch, per Fax, Mail oder Post

Die Gestellung von Anträgen für erforderliche Genehmigungen (z.B. Fällgenehmigung, Errichtung von Halteverbotszonen im Arbeitsbereich usw.) übernehmen wir kostenfrei für Sie. (Anfallende Gebühren werden von uns nicht übernommen)


Heckenschnitt verboten?
Darf man von März bis September keine Hecken mehr schneiden. Muss ich die Buchenhecke jetzt wild wuchern lassen?

Nein, in der Zeit vom 1. März bis zum 30. September eines jeden Jahres ist es verboten, Hecken, Wallhecken, Gebüsche sowie Röhricht- und Schilfbestände zu roden, abzuschneiden oder zu zerstören. Dieses Verbot dient dem Schutz von Nist-, Brut-, Wohn- und Zufluchtstätten verschiedener Tierarten, vor allem der Vogelwelt.

Nicht betroffen hiervon sind schonende Form- und Pflegeschnitte zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen.

http://www.naturschutzrecht.ne

Unsere landschaftsgärtnerischen Arbeiten im Bereich der Neu- und Umgestaltung von Garten- und Außenanlagen umfassen:

 


Sowie im Bereich der Gartenpflege:

Baumpflege- und Baumfällarbeiten
Gehölz- und Heckenschnitt
Rasenschnitt + Rasenbelüftung
Pflanzflächenpflege
Düngung


Baumkontrolle Verkehrssicherungspflicht für Bäume

Der Grundstein für das gesunde Wachstum eines Baumes wird mit der Auswahl eines standortgerechten Baumes und dessen fachgerechter Pflanzung gelegt. Doch auch dann kann der Baum nicht nach dem Motto: ?Wachsen wird er schon von alleine? sich selbst überlassen werden. Ständige Veränderungen im Umfeld der Bäume mit negativen Folgen für diesen, sowie negative Auswirkung auf das Umfeld, wenn aus dem einstmals kleinen Bäumchen ein ?Riese? geworden ist, machen häufig eine Pflege notwendig.

Ein weiterer wichtiger Grund für Baumpflegemaßnahmen liegt in der Verkehrssicherungspflicht. Danach ist jeder Baumbesitzer, bzw. der dafür Verantwortliche verpflichtet, durch Bäume verursachte Schäden an Personen oder Sachen zu verhindern. Kommt er dieser Pflicht nicht, oder nur ungenügend nach, können im schlimmsten Fall nach BGB 823 Haftungsansprüche entstehen. Um dies abzuwenden ist eine regelmäßige, fachkundige Überprüfung - vor allem bei älterem Baumbestand- sinnvoll und notwendig.

Weitere Themen:
Unsere landschaftsgärtnerischen Arbeiten im Bereich der Neu- und Umgestaltung von Garten- und Aussenanlagen umfassen:

Wegebau, Pflasterarbeiten
Erdbauarbeiten
Entwässerung
Zaunbauarbeiten
Raseneinsaat + Rollrasen
Pflanzung

 

Sowie im Bereich der Gartenpflege:

Baumpflege
Baumkronenschnitt
Baumfällarbeiten:
Ob Pappel Birke Tanne Buche Eiche, Fällung ist immer die letzte Möglichkeit.
Gehölz- und Heckenschnitt
Rasenschnitt + Rasenbelüftung
Pflanzflächenpflege
Düngung
Gartenbau
Garten Eiche Schneiden

 

 

Impressum



E. Düsseldorf Baumpflege GmbH
Geyener Straße 1

50259 Pulheim

Telefon: +49 (0)2238 5 10 23
Telefax: +49 (0)2238 5 10 24

e-mail:
info(at)baumpflege-duesseldorf.de



Geschäftsführer
Michael Uhde

USt-IdNr. DE239385796
Steuer-Nr. 203/5737/0416

Industrie und Handelskammer Köln

HRB: 54295 Amtsgericht Köln


Verantwortlich i.S. des §. 6 Teledienstgesetz
bzw. §. 10 des Mediendienste-Staatsvertrag ist: Michael Uhde

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte einer verlinkten Seite ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis

Alle unter E Düsseldorf veröffentlichten Inhalte sind Eigentum von E.Düsseldorf und somit urheberrechtlich geschützt.



RM Dienstleistung- Web-Flag Service
032009


baumwurzelentfernen

günstig und http://www.baumwurzelentfernen.degünstiggut
Baumkronenschnit
Bäume beschneiden
günstige und gute
Baumpflege
Baumkontrolle
Baumfällung
Baum-Stumpf Beseitigung
Baumstunpf entfernen
Baumwurzel entfernen
Baum-Wurzeln entfernen
Baumwurzel entfernen
Garten und Landschaftsbau
Wegebau, Pflasterarbeiten
Erdbauarbeiten
Entwässerung
Zaunbauarbeiten
Bäme hächsel
Raseneinsaat + Rollrasen
Pflanzung
Bodenanalysen
Kaminholz und Brennholz liefern
Pulheim Köln Neuss Bergheim Frechen Hürth Jüchen Rommerskirchen Dormagen Bonn Bornheim Troisdorf Porz Wahn Rodenkirchen Wesseling Lülsdorf Urfeld Widding Brühl Niederkassel

Neuanlage und Sanierung von Außenanlagen
Entwässerungsarbeiten
Wege- und Platzbefestigung mit Verbundsteinen aller Art
Verlegung von Natursteinpflaster
Raseneinsaat, Rollrasenverlegung und Pflanzungen aller Art
Zaunbau (Holzzäune, Metallzäune etc.)
Holzterrassen
Natursteinmauern
Pflege von Außenanlagen von Industrie und der Wohnungswirtschaft
Rasenschnitt
Gehölzschnitt
Pflege von Pflanzflächen
Baumschnitt und Baumfällungen
Rodungen
Fräsen von Wurzelstubben
Einsatz von Hubarbeitsbühnen auf Kettenfahrwerk
Reinigung von Wegen Unkraut Platzflächen
Reparaturarbeiten

Schredder- und Häckselarbeiten
Hackschnitzel
Kaminholz
Brennholz

 

nach oben springen